Das Seminar "Stimmen der deutschen Minderheit: Historische Schlaglichter", das am 08.09. -14.09.2019 in Kiew stattfindet, erkundet die wechselvolle Geschichte der deutschen Minderheit anhand von Originaldokumenten. Gemeinsam werden auch die deutschen Spuren in Kiew erkundet.

Die Veranstaltung richtet sich an Geisteswissenschaftler*innen (fortgeschrittene Studierende und junge Lehrkräfte) mit einem Interesse an der Geschichte von Minderheiten. Fachliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber die Teilnehmer*innen sollten über Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 verfügen.

Mehr dazu:

Download: Seminar zur Deutschen Minderheit (pdf, 32,40 KB)

Download: Anmeldeformular (docx, 34,47 KB)