"Journalistisches Schreiben und fotojournalistisches
Story-Telling für Studierende
Ein Fachsprachen- und Praxiskurs mit Exkursion"

Wann: 13.11. bis 17.11.2019 (Abreise 18.11.2019)
Wo: Nationale Iwan-Franko-Universität Lwiw (LNU)
Wer: Ukrainische Deutschstudierende sowie Studierende der Kultur- und Geisteswissenschaften mit Deutschunterricht; Deutschniveau ab B2

Themen:
- Einführung in das journalistische Fachvokabular, Textsorten, journalistisches Schreiben und Redigieren
- Einführung in das journalistische Fotografieren: Bildkomposition, Bildsprache, Geschichten mit Bildern erzählen
- Durchführen eigener Interviews zum Thema "Jüdisches Lwiw", Durchlaufen eines echten journalistischen Schreibprozesses bis zur Veröffentlichung des fertigen Textes mit Fotos
- fotografische Übungen, Fotowalk und Exkursion
- Berufsperspektiven für Journalisten und Fotografen und (foto-)journalistische Ethik

Dozenten:
Oliver Bader (selbstständiger Fotograf und Filmemacher, Absolvent der Salzburger Filmakademie)
Wilhelm Siemers (Journalist, Herausgeber der Deutschlernzeitschrift "vitamin.de")

Organisation:
K. C. Kompe (DAAD Lektorin Lwiw)
H. Kainzbauer (OeAD Lektorin Lwiw)

Die Fahrt-, Verpflegungs- und Übernachtungskosten werden vom DAAD übernommen!

Bewerbungsfrist: 15.10.2019

Zur Bewerbung gehören ein tabellarischer Lebenslauf und ein Motivationsschreiben, in dem Sie Ihr Interesse erläutern, auf Ihr Sprachniveau sowie auf eventuell vorhandene journalistische Erfahrungen (Mitarbeit in der Schülerzeitung, Praktika etc.) eingehen.

Kontakt und Bewerbung: lektorat_lviv@gmx.de