Vom 11. bis. 16. Oktober 2021 findet in Кiew ein einwöchiger Workshop: Unter Anleitung von Experten wollen wir in der ukrainischen Hauptstadt nach den literarischen und visuellen Spuren ihrer Vergangenheit suchen. Diese wollen wir festhalten, indem wir fotografieren, literarische Texte schreiben und eine Fotodokumentation vorbereiten, die im Anschluss auch publiziert werden soll.

Zielgruppe: Ukrainische Studierende der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft, der Kunst-, Kultur- und Geisteswissenschaften, die kurz vor einem Masterstudium stehen, derzeit in einem Masterstudiengang studieren oder deren Masterabschluss nicht länger als drei Jahre zuruckliegt. Ihr solltet ein ausgeprägtes lnteresse für Fotografie und literarisches Schreiben sowie Deutschkenntnisse auf Niveau C1 mitbringen.

Die Fahrt-, Verpflegungs- und Übernachtungskosten werden von den Sponsoren übernommen (Frühstück: ggf. Selbstbehalt). Eigene Kameras müssen mitgebracht werden (Smartphone, Digitalkamera, Analogkamera).

Kontakt und Bewerbung: michelefabiovangi@gmail.com
Bewerbungsfrist: 12.09.2021.

https://www.facebook.com/VerschwindendeSpuren/