Journalist:innen aus der Ukraine (und der ukrainischen Diaspora), der Republik Moldau und Deutschland werden vom 14.-20. November 2022 auf eine Recherchereise und Netzwerktreffen nach Berlin eingeladen. Im Mittelpunkt stehen Treffen und Gespräche mit Vertreter:innen der Außen- und Sicherheitspolitik, Medien-NGOs, humanitären Einrichtungen und der queeren Community. Das Projekt wird durch das Auswärtige Amt gefördert.

Bewerbungsschluss: 30.08.2022.

Nähere Infos finden Sie unter: https://bit.ly/3QRMSMd.