Leo Baeck Fellowship Programme 2023/2024

Das Programm ist offen für Doktoranden aus aller Welt, die zur Geschichte und Kultur des deutschsprachigen Judentums forschen.

Das Programm wird gemeinsam vom Leo Baeck Institute London und der Studienstiftung des deutschen Volkes organisiert. Die Bewerbungsfrist ist am 1. Februar 2023.

Die Stipendiaten erhalten ein monatliches Stipendium von 1.350 €. Zusätzlich gibt es eine monatliche Forschungsbeihilfe von 100 €. Darüber hinaus können Stipendiaten Zuschüsse zur Krankenversicherung (max. 100 €/Monat) und zur Kinderbetreuung sowie Reisekostenzuschüsse zur Unterstützung von Forschungstipps und der Teilnahme an Konferenzen im Ausland beantragen. Auch Beiträge zu Studiengebühren im Ausland (max. 10.000 €) und monatliche Zuschläge im Ausland können gewährt werden.

https://www.studienstiftung.de/en/leo-baeck/

Anzeigen deutscher Hochschulen

1/0

Kontakt