Zukunft Ukraine – Stipendienprogramm für Geflüchtete aus der Ukraine an deutschen Hochschulen

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) das Programm „Zukunft Ukraine – Stipendienprogramm für Geflüchtete aus der Ukraine an deutschen Hochschulen“.

Die Mittel werden im Rahmen der Projektförderung für die Jahre 2023/2024 an deutsche Hochschulen vergeben, die dann Individualstipendien ausschreiben.

Für nähere Informationen bitten wir Sie, sich direkt mit dem International Office der jeweiligen Hochschule (s. Liste) in Verbindung zu setzen.

Gefördert wird die fachliche Qualifizierung besonders leistungsstarker nach Deutschland geflüchteter Studierender aus der Ukraine an deutschen Hochschulen. Neben spezifischen sprachlichen und fachlichen Begleit- und Betreuungsangeboten der Hochschulen steht die Vergabe von Vollstipendien zum Erreichen eines Abschlusses (Bachelor, Master oder Promotion) im Zentrum. Das Programm sieht auch eine Rückkehroption vor: Für diesen Fall kann das Studium– soweit möglich – auch an einer ukrainischen Hochschule fortgeführt werden.

Zukunft Ukraine - Liste der geförderten Hochschulen

Anzeigen deutscher Hochschulen

1/0

Kontakt