Content

Beratungserfolge bei Bologna Hub Peer Support II: eine Zwischenbilanz

Zwei Hochschulvertreterinnen aus Slowenien und der Ukraine berichten von ihren Erfahrungen mit der Neuauflage des Bologna Hub Peer Support.

Das Zusammenwachsen des Europäischen Hochschulraums ist keine Selbstverständlichkeit. Es erfordert intensiven Austausch auf unterschiedlichen Ebenen und auch viel Detailarbeit. Um beides kümmern sich die Expertinnen und Experten des Beratungsprojekts Bologna Hub Peer Support, das die Nationale Agentur für Erasmus+ Hochschulzusammenarbeit im DAAD koordiniert. Die internationalen Fachleute unterstützen die beteiligten Hochschulen beim Bologna-Prozess und beraten sie dabei unter anderem bei der Schaffung der dreistufigen Studienstruktur mit Bachelor, Master und Promotion, der grenzüberschreitenden Anerkennung von Studienleistungen und -abschlüssen sowie der Umsetzung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung auf der Grundlage gemeinsamer Standards und Leitlinien. Nach der erstmaligen Durchführung des Projekts in den Jahren 2020 bis 2022 läuft derzeit die Neuauflage Bologna Hub Peer Support II (2022–2024). Aus zahlreichen Bewerbungen wurden 33 Hochschulen aus 13 Ländern ausgewählt. Zwei Hochschulvertreterinnen berichten von ihren bisherigen Erfahrungen.

Weiter lesen

Anzeigen deutscher Hochschulen

1/1

Be part of the transition to the future shape of energy

Join our English-taught Bachelor of Science in Energy Systems Engineering and Management!

Mehr