Deutsch lernen

Internationale Studierende sitzen über Studienmaterialien im Hörsaal.
© GettyImages/MIXA

Deutsch gehört zu den zehn meistgesprochenen Sprachen der Welt. Rund 185 Millionen Menschen weltweit beherrschen die deutsche Sprache. Natürlich können Sie in Deutschland auch studieren, ohne Deutsch zu sprechen. Aber mit Sprachkenntnissen wird Ihr Alltag wesentlich erleichtert und Sie knüpfen viel schneller neue Kontakte. Außerdem ist es ein großes Plus für Ihren Lebenslauf. Niemand sagt, dass Deutsch eine einfache Sprache ist – aber es gibt viele Möglichkeiten, Deutsch zu lernen, egal ob in einem Kurs, mit einer Tandem-Partnerschaft oder mit deutschen Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern.

Eine Studierende steht vor einem Kurs am Whiteboard und erklärt etwas.

Sprachkenntnisse für Studium und Forschung in Deutschland

Gute Sprachkenntnisse helfen dabei, sich in Deutschland wohlzufühlen. Um auf Deutsch zu studieren, sollte das eigene Sprachniveau ausreichen, um einer Vorlesung und der Diskussion in einem Seminar folgen zu können.

Mehr auf study-in-germany.de
Studierende mit Tablet PC auf den Stufen des Berliner Reichstags.

Deutsch lernen in Deutschland

Bei einem Aufenthalt in Deutschland lernt man die deutsche Sprache fast wie von alleine.

Mehr

Sprachkursangebote für Ukrainerinnen und Ukrainer

Online-Angebote