Um an einer deutschen Hochschule studieren zu können, müssen Sie vorab klären, ob Sie die Voraussetzungen für eine Hochschulzulassung erfüllen.

Der erfolgreiche Abschluss von Studienzeiten in der Ukraine kann als Voraussetzung für die Hochschulzulassung anerkannt werden, aber die resultierende Hochschulzulassung kann beispielsweise nur fachgebunden sein. Zudem ist es möglich, dass Ihnen vorherige Studienleistungen keinen direkten Hochschulzugang ermöglichen.

Viele deutsche Hochschulen bieten derzeit unkomplizierte Lösungen an, um ukrainischen Studierenden eine Teilnahme an Studienprogrammen als Gasthörerin oder Gasthörer zu ermöglichen. Dies ermöglicht Ihnen während Ihrer Zeit in Deutschland die aktive Teilnahme am Hochschulleben, den Erwerb von Wissen sowie den Kontakt zu anderen Studierenden. Allerdings führt die Teilnahme als Gasthörerin oder Gasthörer zu keinem akademischen Abschluss und wird nicht per se von jeder Hochschule angeboten. Zur verbindlichen Klärung dieser und weiterer Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Hochschule.

Für Zulassungsfragen ist die Hochschule, an der Sie ein Studium aufnehmen möchten, zuständig. Die nachfolgenden Hinweise verschaffen Ihnen eine Übersicht.

Anlaufstellen für die Anerkennung im Ausland erbrachter Studienleistungen

Die Ukraine ist seit 2005 Mitglied im Bologna-Prozess. Wenn Sie in Deutschland Ihr Studium fortsetzen möchten, können somit Ihre vorherigen Studienleistungen unter Umständen in Deutschland anerkannt werden. Dies bedeutet jedoch nicht zwingend, dass in der Ukraine erbrachte Studienleistungen automatisch zur Bewerbung auf einen Studienplatz berechtigen.

Eine erste Anlaufstelle bietet der DAAD durch die Zulassungsdatenbank auf seiner Webseite. Diese informiert unverbindlich darüber, inwiefern Sie durch einen Schulabschluss oder auch in der Ukraine absolvierte Studienzeiten an deutschen Hochschulen zum Studium zugelassen werden können.

Die finale Entscheidung über die Anerkennung im Ausland erbrachter Studienleistungen fällt die Hochschule, an der Sie studieren möchten. Sie können die Kontaktdaten der Akademischen Auslandsämter auf der Webseite des DAAD finden.

Weitere hilfreiche Links

Um Sie bei dem Bewerbungsprozess für ein Studium in Deutschland zu unterstützen, möchte wir Sie auf weitere Portale und Webseiten aufmerksam machen:

  • In dem Portal My GUIDE können Sie nach einer Anmeldung optimal die Planung Ihres Studiums in Deutschland beginnen. Sie können zum Beispiel Ihren Zugangscheck mit der DAAD-Zulassungsdatenbank für spezifische Studienangebote durchführen. Darüber hinaus können Sie direkt Ihre Zielhochschule kontaktieren, um alle weiteren Fragen zu klären.
  • Auf der DAAD-Webseite sowie auf Study in Germany finden Sie viele weitere hilfreiche Informationen rund um das Thema Studium planen in Deutschland.